Fokus Ganzheitliche Schmerztherapie


Aus der Schulmedizin kennen wir das Stufenschema der Weltgesundheitsorganisation zur Behandlung von Schmerzen. In den Momenten, wo es nötig erscheint, behandle ich nach diesem Stufenschema. Dies ist zum Beispiel bei starken Schmerzen infolge von Tumorerkrankungen der Fall. Bei diesen stärksten Schmerzen halte ich nichts von Experimenten mit Naturheilverfahren, höchstens ergänzend wären die entsprechenden Methoden z.B. zum Einsparen von Schmerzmitteln einsetzbar.

 

Es gibt aber viele Arten von Schmerzen, die ganzheitlichen Methoden zugänglich sind. Als Beispiele sind zu nennen: Akute und Chronische Rückenschmerzen und Verspannungen, Gelenkschmerzen, z.B. Kniegelenksbeschwerden, Kopfschmerzen, Achillessehnenbeschwerden und viele mehr. Ich setze hier folgende Methoden ein:

 

Akupunktur, Ohrakupunktur, Akutaping, Schröpfen, Orthomolekularmedizin, Mesotherapie, Homöosinatrie, PEP (z. B. zur Schmerzbewältigung oder für einen besseren Umgang mit Chronischen Schmerzen), Akupressur, Akupressurkurse.

 


Wann ich mich für welche Methode entscheide, hängt von der Art des Schmerzes und von den Wünschen der Patienten ab. Selbstverständlich können alle Methoden mit einer schulmedizinischen Schmerztherapie kombiniert werden. Häufig bringt eine solche Kombination gute Erfolge.

 

Für Wundheilungsstörungen wie offene Beine (Ulcus cruris ) verwende ich eine bewährte Methode aus der Homöosinatrie mit Eigenblut. In der Praxis können wir ein Gemisch von naturheilkundlichen Ampullen mit 1-2 Tropfen Blut direkt an die Wundränder spritzen oder, wenn dieses Verfahren zu schmerzhaft sein sollte, eine Kompresse damit tränken, die auf die Wunde aufgelegt wird. Die meisten offenen Beine heilen damit in wenigen Wochen zu. Bei pflegebedürftigen Patienten kann die Wundauflage auch von Angehörigen oder Pflegepersonal sehr einfach und sicher angewendet werden.

 


Praxis im alten Amtsgebäude

Dr. Frauke Bohlmann

Fachärztin für Allgemeinmedizin

 

Akupunktur

Biologische Medizin

Coaching

Naturheilkundliche Schönheitsbehandlung

 

- alle Kassen und privat -

 

Ellerbeker Straße 20

25474 Bönningstedt

Tel. 040 - 57 14 60 66

Fax 040 - 57 14 60 88

Unsere Sprechzeiten

Montag

8 - 12 Uhr und 14.30 bis 18 Uhr

Dienstag 8 - 12 Uhr
Mittwoch 8 - 12 Uhr und 14.30 - 18.30 Uhr
Donnerstag 8 - 12 Uhr
Freitag 8 - 12 Uhr

Unsere Sprechzeiten sind: